Hildesheim

Projektentwicklung

Phoenix Paschenhalle

Die Paschenhalle ist ein wesentlicher Bestandteil der ehemaligen Industriestruktur des Phoenixgeländes am Moritzberg in Hildesheim. Das vom Hildesheimer Architekten August Steinborn, Mitte der 50er Jahre, geplante und errichtete Industriegebäude steht heute unter Denkmalschutz.

Herausragende Merkmale der Industriearchitektur sind die Sheddächer. Die im Raster aneinander gefügten Dächer verleihen dem Gebäude Bewegung und eignen sich ideal für die Erschließung von Wohn- und Büroflächen in Loft-Charakter.

In diesem Gebäude ist seit 2016 auch die Konzernzentrale der Hanseatic Group angesiedelt.

Key-Facts:

Lage: Phönixallee/Hildesheim
Status: fertiggestellt
Grundstücksfläche: ca. 11.000 m²
Nutzfläche: ca. 6.000 m²
Abwicklung: 2016/2017