Kiel

Projektentwicklung

HOTEL KIELER FÖRDE

Das Grundstück liegt im Herzen der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt in direkter Wasserlage zur Spitze der Kieler Innenförde in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und zum ZOB. Neben der Liegenschaft befindet sich das Kai-City Erlebniszentrum mit einem Kino, einer Bowlingbahn, einem Fitness-Studio und diversen Restaurants. An die Uferseite der Hörn grenzt die Kai City mit Büros, Wohnkomplexen sowie der Veranstaltungshalle 400.

In wenigen Gehminuten sind der Norwegenkai, der Schwedenkai und der Ostseekai erreichbar. Die Autobahn A 215 Richtung Hamburg und die B 76 Richtung Eckernförde sind nur ca. sieben Autominuten entfernt. Auf einer Grundstücksfläche von ca. 3.400 m² ist die Ansiedlung eines Hotelkomplexes im 3*+Segment mit ca. 5.000 m² Bruttogeschossfläche geplant.

Die zukünftige Hotelimmobilie befindet sich im Bestand der Hanseatic Group. Aufgrund der wasser- und citynahen Lage besitzt das Grundstück für die   städtebauliche Entwicklung Kiels eine herausgehobene Priorität.

Key-Facts:

Lage: Kaistraße 66/Kiel
Status: Baubeginn
Grundstücksfläche: 3.400 m²
Fläche: ca. 164 Zimmer
(zzgl. Gastrofläche)
Abwicklung: 2016/2017
Betreiber: Lindner Hotels AG