Saarbrücken

Projektentwicklung

Saarbrücken Fachmarktzentrum „Neue Mitte“ / Brebach Plaza

Die Landeshauptstadt Saarbrücken beabsichtigt mit der Errichtung des Fachmarktzentrums „Neue Mitte“ und Brebach Plaza einen seit Jahrzenten bestehenden Beschluss zur Umsetzung des dritten Nebenzentrums in Saarbrücken umzusetzen.

Die planungsrechtlichen Vorgaben der Landeshauptstadt Saarbrücken sehen insgesamt eine Verkaufsfläche von ca. 29.000 m² vor, wobei hiervon ca. 11.000 m² zentren- und nahversorgungsrelevant sein dürfen. Die aktuelle Planung trägt dieser Beschlusslage Rechnung.

Schwerpunktmäßig wird im Fachmarktzentrum „Neue Mitte“ großflächiger, nicht zentrenrelevanter und nahversorungsrelevanter, Einzelhandel realisiert werden. Der Schwerpunkt liegt hier auf der Ansiedlung von Möbelmärkten.

Im Gegensatz hierzu ist der Bereich Brebach Plaza als Mischgebiet vorgesehen, der geprägt ist durch kleinflächigen Einzelhandel mit einer Verkaufsfläche bis 800 m², Dienstleistungsangeboten und wohnwirtschaftlicher Nutzung.

Es entsteht das neue Ortszentrum des Bezirks Fechingen/Brebach, eine gelungene Mischung aus Wohnen, Versorgung und Arbeit.

Key-Facts:

Lage: FMZ „Neue Mitte“ und Brebach Plaza
Status: Projektentwicklung
Grundstücksfläche: ca. 105.000 m²
Nettonutzfläche: ca. 45.065 m²
Bruttogeschossfläche: ca. 46.800 m²
Abwicklung: 2016-2018