Oktober 2019: Berlin Koepenick geht in die Vermietung

Luftbild vom Hotel Erika in Kitzbühel

Hanseatic Wohnen schließt großes Bauprojekt erfolgreich ab

Eines der größten Wohnungsbauprojekte der Hanseatic Group in Berlin – mit 155 neu entstandenen Wohneinheiten auf einem rund 5.200 m² großen Grundstück unmittelbar an der Spree – steht kurz vor dem Abschluss. Ab November werden die ersten Wohnungen der Hanseatic Group vermietet.

Mit Wohnflächen von 44 bis 116 m², aufgeteilt in 1-4 Zimmerwohnungen gehören die Wohneinheiten im Stadtteil Berlin Köpenick derzeit zu den begehrtesten Wohnangeboten in einer der besten Lagen Berlins – in zweiter Reihe des Spreeufers. Alle 155 Wohnungen bestechen durch ihre gehobene Ausstattung mit Personenaufzügen, Video-Türsprechanlagen, Balkon oder Terasse, Fußbodenheizung inklusive Fahrradstellplätze und Tiefgaragenstellplätze nach Verfügbarkeit. Einige Wohneinheiten sind zudem barrierefrei.

Köpenick ist der landschaftlich schönste und mit rund 13.000 ha – das sind mehr als 14% der Gesamtfläche Berlins – auch der größte Stadtteil. Er liegt im Südosten der Metropole. 121.000 Einwohnerinnen und Einwohner, also etwa 3,4% der Gesamtbevölkerung der Stadt, sind bisher hier zu Hause. Damit ist Köpenick laut Statistik bis dato der am wenigsten besiedelte Stadtteil Berlins. Köpenick bietet, neben seiner Geschichte, eine große Zahl natürlicher Sehenswürdigkeiten – zum Beispiel den großen Müggelsee oder der Teufelsee. Aber nicht nur durch sein schönes landschaftliches Umfeld und die gut ausgebaute Verkehrsanbindung und bietet er den perfekten Mix aus Naherholung und Hauptstadtflair. In direkter Nachbarschaft finden sich darüber hinaus viele Freizeitund Erholungsangebote und eine gut ausgebaute Nahversorgung – Ärzte, Schulen, Banken, Restaurants etc. sind fußläufig erreichbar.

Die Vermietung hat begonnen: (November 2019)

Panoramen: Powerzoom 360°, Visualisierung: Acon Germany

Hintergrund:

Hanseatic Group GmbH
Die Hanseatic Group ist ein inhabergeführter, international agierender Immobilienkonzern mit Hauptsitz in Hildesheim. Zu den Kernkompetenzen der Unternehmensgruppe gehört die ganzheitliche Abdeckung sämtlicher Assetklassen, insbesondere der Assets Hotel, Wohnen und Handel. Als Investor und Developer innovativer Immobilienkonzepte kann die Hanseatic Group eine ausgezeichnete Expertise vorweisen. Seit ihrer Gründung 1993 hat die Hanseatic Group mit Kunden und Partnern über 330 Projekte mit einem Transaktionsvolumen von mehr als 2,5 Mrd. Euro verwirklicht.

Download Pressemitteilung PDF-Download dieser Pressemitteilung