Flensburg

Flensburg

Keyfacts

Lage: Flensburg, Innenstadt
Status: Projektentwicklung
Grundstücksfläche: ca. 628 m²
Nutzfläche: ca. 2.300 m²
Verkaufsfläche: ca. 1.700 m²
Baujahr: 1910

Flensburg ist eine große kreisfreie Mittelstadt im Norden Schleswig-Holsteins. Sie ist mit fast 100.000 Einwohner*innen die drittgrößte Stadt des Bundeslandes und die nördlichste kreisfreie Stadt Deutschlands. Große Bedeutung für das Oberzentrum hat der ausgeprägte Grenztourismus, der Flensburger Hafen, die Hochschule und die Europa-Universität Flensburg mit rund 9.200 Studierenden.

Das Objekt liegt inmitten der bekannten Flensburger Fußgängerzone, dem „Holm“, und ist das markanteste Gebäude der Innenstadt. Der Holm verbindet – zusammen mit der Großen Straße – Sankt Nikolai am Südermarkt mit Sankt Marien am Nordermarkt. Ein großes gastronomisches Angebot, Möglichkeiten zur Deckung des täglichen Bedarfs und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Ausreichend Parkmöglichkeiten sind gut erreichbar.

Das fünfstöckige Gebäude ist aufgrund seiner Lage, seiner hellen Naturstein-Fassade und den hohen Fenstern innerhalb des Holm ein Leuchtturmprojekt. Drei Treppenhäuser und zwei Fahrstühle ermöglichen gute Zugänglichkeit. Bodentiefe Fenster sorgen in allen Verkaufsflächen für eine angenehme, natürliche Beleuchtung. Die Häuser 2-4 stehen unter Denkmalschutz. Geplant ist eine Handelsnutzung im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss. Die Etagen darüber sollen wohnungswirtschaftlich genutzt werden.

Fotos: Hanseatic Group

Scroll to Top