HANSEATIC GROUP baut EDEKA-Markt in Elze

HANSEATIC GROUP baut EDEKA-Markt in Elze

– Eröffnung für Mitte 2023 geplant

Hohenhameln

Die Hanseatic Group verfolgt im Elzer Stadtzentrum einen exakten Plan beim Bau des neuen EDEKA-Marktes: „Nach der Entkernung und dem darauf folgenden Abriss des ehemaligen Sparkassengebäudes und dem Haus Ringeling, schließen direkt die Außenarbeiten an, so dass mit einer Fertigstellung des Marktes bereits Mitte 2023 zu erwarten ist – soweit nicht Materialknappheit oder schlechtes Wetter uns einen Strich durch die Rechnung machen,“ so die Aussage von Karsten Rose, COO der Hanseatic Group.

Die Hanseatic Group ist für die Umsetzung des Großprojektes, den Bau und die anschließende Vermietung des Marktes, zuständig: „Auf dem 9.500 Quadratmeter großen Gelände im Zentrum der Saalestadt entsteht ein EDEKA-Markt inklusive Bäcker mit einer Verkaufsfläche von insgesamt 1.850 Quadratmetern. Darüber hinaus sind 107 Parkplätze, davon vier mit E-Ladesäulen, geplant,“ so René Sambale, Projektleiter der Hanseatic Group.

Bei einem gemeinsamen Ortstermin mit Bürgermeister Wolfgang Schurmann, Bianca Burandt und Jan Spillecke (beide vom Bauamt der Stadt Elze) an der Elzer Hauptstraße betonten Rose und Sambale, dass es ihnen ein Anliegen sei, die Bevölkerung über das weitere Vorgehen der Baumaßnahmen im Stadtkern aufzuklären. Nach jahrelangen Genehmigungsprozessen gebe es jetzt sichtbare Fortschritte. „Alle Baumaßnahmen finden unter gutachterlicher und denkmalpflegerischer Begleitung statt“, betont Sambale „auch die historischen Inschriftensteine aus den Jahren 1570 und 1698 werden selbstverständlich gesichert.“ „Natürlich wird es auch zu Störungen und Beeinträchtigungen kommen, aber wenn das Projekt abgeschlossen ist, werden Gewerbetreibende und Bürger davon profitieren,“ sagt Karsten Rose, der die Bausumme mit einem mittleren sechsstelligen  Millionenbetrag beziffert.

Hintergrund

Hanseatic Group
Die Hanseatic Group ist ein inhabergeführter, international agierender Immobilienkonzern mit Hauptsitz in Hildesheim. Zu den  Kernkompetenzen der Unternehmensgruppe gehört die ganzheitliche Abdeckung sämtlicher Assetklassen, insbesondere der Assets Hotel, Wohnen und Handel. Als Investor und Developer innovativer Immobilienkonzepte kann die Hanseatic Group eine ausgezeichnete Expertise vorweisen. Seit ihrer Gründung 1993 hat die Hanseatic Group mit Kunden und Partnern über 400 Projekte mit einem Transaktionsvolumen von mehr als 3 Mrd. Euro  verwirklicht.

Hanseatic Holding GmbH
Phoenixallee 11
31137 Hildesheim

Fon +49 5121 74993-0
Fax +49 5121 74993-33

info(at)hanseatic-group.com

Scroll to Top