Göttingen – Weender Straße | Markt | Gotmarstraße

Göttingen ist eine Universitätsstadt mit rund 120.000 Einwohnern. Das städtische Leben ist stark vom Bildungs- und Forschungsbetrieb der Georg-August-Universität, der ältesten und größten Universität Niedersachsens, und zweier weiterer Hochschulen geprägt.

Göttingen ist verkehrstechnisch bestens angebunden.

Der Projektentwurf der Hanseatic Group sieht eine Umgestaltung des Carrés Weender Straße, Markt und Gotmarstraße vor.

In einem ausgewogenem Mix sollen Einzelhandelsflächen, Büro- und Wohnraum entstehen. Die neu zu gestaltenden Bereiche werden sorgsam in den vorhandenen, teils denkmalgeschützen, Bestand integriert. So entsteht eine gesunde Mischung aus Wohn- und Verkaufsflächen, die hervorragend mit dem Stadtbild harmoniert.

Keyfacts

Lage: Weender Straße | Markt | Gotmarstraße
Status: Projektentwicklung

Gesamtnutzfläche: ca. 21.840 m²
Erwerb: 2018

Bildnachweis:
Kiefer Architekten; Hanseatic Group